Kategorie Kharkov

Artem reiste nach Kharkov

Neuigkeiten hier!
Viktoria Dobrzhynska begleitete Artem und eine Krankenschwester mit dem Zug nach Kharkov. Die orthopädischen Problemen von Artem werden im spezialisierten Spital in Khrarkov untersucht.

Artem im Zug

Artem im Zug

mehr

Reise nach Kharkov

Viktoriya Dobrzhynska reiste im Nachtzug mit 2 Kinder und 2 Krankenschwestern nach Kharkov. In Kharkov war es echt kalt.

Dmitriy am Schlafen

Dmitriy am Schlafen

In Kharkov wurden Dmitriy und Nastya im Spital untersucht. Der Junge muss in 9 Monaten operiert werden. Für das Mädchen wurde eine spezielle Schiene bestellt. Es wird versucht, die Beine ohne Operation gerade zu machen.

Nastya küsst den Spiegel

Nastya küsst den Spiegel

Die Rückreise dauerte fast 17 Stunden für 560 km und verlief problemlos.

Reisebericht Frühling 2012

Freitag 25. Mai
Unsere 2 Abenteurer sind zurück in der Schweiz, müde und um viele Erlebnisse reicher 🙂

Mittwoch 23. Mai
Jérôme Zwahlen und Pascal Chavaillaz haben Viktoriya Dobrzhynska in Kharkov, sie hat ein Kind vom Kleinkinderwaisenheim vom Nikolaiev mitgebracht, getroffen und sind nun auf dem Rückweg nach Kiev. Es ist sehr warm in Kharkov.

Samstag 19. Mai
Anya hat uns den historischen Teil der Stadt gezeigt und hat uns zu den Hauptsehenswürdigkeiten geführt (Goldenes Tor von Kiev, Sophienkathedrale, St.-Andreas-Kirche und zur Michaels Kathedrale).

Danach machten wir eine kurze Schifffahrt auf dem Dnepr Fluss und beendeten den Tag in der Hauptstrasse von Kiev: Kreschatik Boulevard mit dem Unabhängigkeitsplatz. Das Wetter meinte es gut mit ihnen, obwohl die Wetterprognose ursprünglich schlecht waren. Wir genossen die professionelle Führung von Anya und ihre Übersetzungsdienste.

Freitag 18. Mai
Jérôme Zwahlen und Pascal Chavaillaz sind ohne Viktoriya Dobrzhynska von Nikolaiev in die Hauptstadt der Ukraine, nach Kiev, gefahren. Dort angekommen haben sie Anya getroffen, ihre Übersetzerin für das Wochenende.

"Родина-Мать" oder Mutter-Heimat-Statue in Kiev


Diese 500 km Fahrt war eine echte Herausforderung für unsere zwei nicht Russisch sprechenden Fahrer :-). Unterwegs wurden sie einmal von der Polizei kontrolliert und einmal haben sie in einem Restaurant gegessen, wo die Speisekarten nur auf Russisch verfügbar waren. Trotzdem sind sie pünktlich in Kiev angekommen und haben die reservierte Wohnung gefunden.
mehr

Reisebericht Herbst 2011

Sonntag 13. November
Die Reise ist erfolgreich abgeschlossen.
Christophe Hürlimann und Pascal Chavaillaz sind am Nachmittag gut im nebligen Zürich gelandet.

Viktoria kocht das Frühstück!


Vor der Abreise und vor dem Einchecken am Flughafen Boryspol in Kiev wurden sie noch mit einem leckeren Frühstück verwöhnt!
mehr

Badezimmer Renovation im Kleinkinderwaisenheim von Zeleniy Gay

LAdS Frankreich unterstützt ein weiteres Projekt im Kleinkinderwaisenheim von Zeleniy Gay (ZGO). Dieses Mal wird ein Wasser-Therapiebad gebaut.

Die Arbeiten kommen gut voran

mehr

Ein Kind ist geboren


Heute Morgen, 13. Juli 2010 um 9 Uhr, hat Natasha eine Tochter mit dem schönen Namen Rosa geboren. Natasha und Rosa sind momentan in der Stadt Lyubotyn im Frauenspital. Rosa wiegt 2,9 kg und ist 53 cm gross. Mutter und Tochter sind beide wohlauf, obwohl auch im Osten der Ukraine momentan eine Hitzewelle herscht. Rosa ist im Sternzeichen Krebs und im Jahr des Tigers (chinesische) geboren.
Wir wünschen Rosa und ihren Eltern alles Gute und sind sehr stolz, Paten von Rosa zu sein – natürlich im übertragenen Sinn 😉

mehr

Natasha’s Familie

Am 21. Mai besuchten Pascal Chavaillaz und Viktoria Dobrzhynska im Internat von Zeleniy Gay das Stipendenprogramm für Jugendliche, wo sie Natasha (Nataliya Yulievna), eine 17 jährige Studentin in Floristik, kennen lernten.
Wie das Schicksal es so will, Natasha wird von Liocha (Alexey Evgenievych) ein Kind bekommen.

Natasha und Liocha

mehr

Patenschaft im Internat von Zeleniy Gay

Wir haben uns einem Stipendenprogramm für Jugendliche im Internat von Zeleniy Gay angeschlossen. Diese Jugendlichen verlassen die staatliche Schule und benötigen ein Stipendium für ihre Berufsausbildung.
mehr

Reisebericht Herbst 2008

Freitag 5. Dezember
Auftrag erfüllt 🙂
Pascal Chavaillaz ist von Nikolaiev mit dem Wagen nach Odessa gefahren und fliegt nun von Odessa via Prag nach Zürich.
Donnerstag 4. Dezember
Heute ist das Wetter besser, es regnet nicht und es hat keinen Nebel.
Nach dem Besuch im Kleinkinderwaisenheim von Kremenchuk fahren Pascal Chavaillaz und Viktoria Dobrdzinskaya zurück nach Nikolaiev, von wo Pascal Chavaillaz morgen Nachmittag heim in die Schweiz fliegen wird.
Mittwoch 3. Dezember
Es war immer noch bedeckt, aber es hat weniger Nebel.
Pascal Chavaillaz und Viktoria Dobrdzinskaya haben zuerst einige mögliche Lieferanten für ihr Geschäft besucht. Anschliessend sind sie nach Kremenchuk gefahren. Als Geschenk hat es jetzt auch noch geregnet 🙁

mehr

Gasbrenner Projekt in Zeleniy Gay

Neuigkeiten hier!
Im letzten Jahr hatten wir eine unterirdische Wasserfassung im Waisenheim von Zeleniy Gay (Region Kharkov) realisiert. Wir machten im letzten April einen Kontrollbesuch und stellten fest, dass alles bestens funktioniert. Dank diesem Projekt konnte das Waisenheim
die Hälfte der Wasserkosten einsparen.
Daher kam der Direktor nun auf die Idee, das gleiche auch mit zwei vorsintflutlichen Gasbrennern (wovon einer defekt ist) zu tun.

alte Gasbrenner für Heisswasser

mehr