Weiterbildung für das Personal des Kleinkinderwaisenheims in Nikolaiev

Les Amis de Svieta hat immer gewusst, dass alle Umbauten und die modernsten Ausrüstungen ohne hochqualifiziertes Personal absolut nutzlos sind. Nur dank der Ausbildung und hochwertigen Arbeitserfahrungen von Ärzten, Therapeuten, Krankenschwestern und Pflegekräften laufen alle Reha-Programme so erfolgreich ab und zeigen solche beeindruckende Resultate.

Die Spezialisten vom NBH versuchen immer „up to date“ zu sein und wenn sie eine Möglichkeit haben, angebotene Seminaren, Konferenzen oder Fortbildungskurse zu besuchen, machen sie das.
Leider sind die Löhne der ukrainischen medizinischen Pflegekräfte zu niedrig, um solche Reisen mit Übernachtung zu bezahlen. Mit der Hilfe von Spenden kann LAdS diese Kosten übernehmen. So konnten wir im Jahr 2016, dank Spenden unsere Freunde aus Amerika, Helen und Jim Smith (LAdS Inc.), z.B. die Fortbildungskurse für die zweite Kunsttherapeutin bezahlen.

Fortbildungskurs für Kunsttherapeuten in Kiev


Die Direktorin Olga Ivanovna reiste drei Mal nach Kiev und Kharkov, um Konferenzen zu besuchen. Dies half ihr bei der Planung und Realisierung des Mutter-Kind-Projektes im Kleinkinderwaisenheim.
Sowohl die Psychologin als auch der Neurologe besuchten Fortbildungskurse in Kiev und Zaporozhje, wo sie neue Methoden lernten, die Kinder zu behandeln.
Nach dem Abschluss der Fortbildung bekommen unsere Spezialisten Zertifikate bzw. Zeugnisse, welche ihre Qualifikation bestätigen.

Zertifikat für Psychologie-Weiterbildung

Wir bitten sie um eine Spenden, wenn sie diese Ausbildungskurs weiter unterstützen möchten.

Schauen Sie bitte hier nach, wie Sie eine Spenden machen können!
Oder klicken Sie links auf den Knopf “PayPal Donate”!

Vielen Dank im Voraus!