Les Amis de Svieta

Artem und Yaroslav reisten nach Kiev

Neuigkeiten hier!

Am 17. März reiste Vika mit den beiden Kindern in die Herzchirurgieklinik (KCC) nach Kiev.

Es war nicht die erste Reise für Yaroslav und auch nicht die erste Reise für Artem. Speziell für Yaroslav war es eine sehr wichtige Reise.

Kinder im Zug

Für Yaroslav war dies die fünfte Reise ins KCC. Alle früheren Male wurde er wieder nach Hause geschickt, weil er zu schwach war. Jetzt ist sein Gesundheitszustand so schlecht, dass er operiert werden muss.

Yaroslav bei der Ultraschall Untersuchung

Es wird eine schwierige Operation, welche der Chefarzt persönlich ausführen wird. Diese Operation ist auf den 1. April geplant.

Yaroslav am Frühstück in Kiev

Artem wurde bereits 2014 operiert und diesmal erhielt er nach der Kontrolle neue Instruktionen für seine weitere Betreuung und Entwicklung.

Artem am Maydan Platz mit der Krankenschwester

Nachtrag 6.4.2016

Yaroslav wurde noch nicht operiert. Jetzt heisst es, die Intensivstation sie übervoll und alle weiteren Operation sind gestoppt, weil sie nicht wissen, wohin mit den operierten Kinder. Das Krankenhaus ist wirklich voll. So viele Kinder haben wir in diesem Krankenhaus noch nie gesehen. Eltern schlafen in den Gängen und warten auf ein Bett. Furchtbar!

Nachtrag 12.4.2016
Yaroslav wurde letzte Woche operiert. Die Operation dauerte 6 Stunden und war ziemlich schwierig, aber erfolgreich.
Yaroslav
Yaroslav hat die Intensivstation nun verlassen, was wir als gutes Zeichen werten.


Nachtrag 27.4.2016
Good news, nach 41 Tagen in Kiev wurde Yaroslav endlich nach Hause geschickt. Er reiste mit seiner Krankenschwester im Nachtzug von Kiev nach Nikolaiev, wo sie um 5 Uhr morgens müde aber glücklich ankamen.

Yaroslav am Morgen früh

Die nächste Konsultation in Kiev ist in einem Monat geplant!

Wir werden Sie über die weitere Genesung von Yaroslav informieren!

Helfen sie bitte!
“Es sind die kleine Bäche die einen grossen Fluss machen!” Operation und die Pflege im Spital sind immer sehr teuer!

Schauen Sie bitte hier nach, wie Sie eine Spenden machen können!
Oder klicken Sie rechts auf den Knopf “PayPal Donate”!